Naturkunst

„Rummet” (Raum I), Dalens Ande, Schweden, Holz, Höhe ca. 5 m
„Raum III”, Herdecke, Holz, Höhe ca. 5 m
"Dreiklang", Ennepetal, Holz und Erde, Höhe ca.
6 m
„Blues”, Dalens Ande, Schweden, Gaze, Höhe ca. 5 m, Breite ca. 5 m
"Schattenspiel", Textil , Schweden, Höhe 2,50m, Breite ca. 3,50m
"Blau und Rot", Textil , Schweden, Höhe 2,50m, Breite ca. 3,50m

"Der Farbraum im Innern der Installation ist Bestandteil der Natur, insofern er die Natur in besonderer Weise erfahrbar macht. Durch das ÑHimmelblau“ des Farbraums ergießt sich der Himmel auf einmal über den Raum hinein direkt auf die Erde. Klänge und Töne der Umgebung werden hier konzentriert und geklärt wahrnehmbar. Und es entwickelt sich ein Naturraum ganz besonderer Art, der sich direkt aus der Farbe ergibt und durch die nicht mehr leistbare ÑÜberschaubarkeit“ des Kubus in seiner haushohen Dimension."
Dr. Gabriele Uelsberg,
Leiterin Museum Mülheim/Ruhr